[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Koblenz Rauental.

:

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von websozis.info

 

Stadtteilzeitung2008: Wir kümmern uns :

Ortsverein

Wir kümmern uns,
bei uns sind Sie gut aufgehoben

Mehr Sicherheit für die Schüler in der Steinstraße
Wiederholt erreichten uns Klagen über Raser in der Steinstraße.
Auch zu den Schulzeiten wird auf Schülern von manchen Autofahrern keine besondere Rücksicht genommen.
Deswegen hat Ursula Hühnerfeld ein großes Unternehmen an der Steinstraße angeschrieben, leider ohne bisher eine Antwort erhalten zu haben.
Weiterhin hat Ursula Hühnerfeld in der Verwaltung erreicht, dass ein Geschwindigkeitsanzeigegerät für einige Wochen installiert wurde, dass den Rasern ihr Tempo in Rot anzeigte.
Dasselbe Gerät wurde anschließend auch in der Moselweißer Straße angebracht. Dieses Gerät ist ein reines Anzeigegerät.
Sollte sich die Situation immer noch nicht verbessert haben, sagen Sie es uns, es gibt dann weitere Schritte, die Sicherheit für die Schüler in der Steinstraße zu erhöhen.

Ampelschaltung in der Moselweißer Straße / Einbiegung Steinstraße
Auch an einer anderen Ecke wurde die Sicherheit der Schüler und für Fußgänger erhöht.
Die Fußgängerampel an der Ecke Moselweißer Straße / Steinstraße wurde mit einer längeren Grünphase für die Fußgänger, die die Moselweißer Straße überqueren, ausgestattet. Damit ist auch die Sicherheit der Bewohner in der Boelckesiedlung, die den Durchgang zur Steinstraße benutzen, erhöht.

Zusammenarbeit mit der „Interessengemeinschaft Unser Rauental“
Die Zusammenarbeit in der „Interessengemeinschaft Unser Rauental“ erhöht die kulturellen Angebote im Rauental. Getragen von unseren Vorstandsmitgliedern Reinhard Mangelsdorf, Ratsfrau Ursula Hühnerfeld und weiteren Mitgliedern unseres SPD-Ortsvereines, den führenden Vertretern der AWO-Rauental, des Karneval-Club Blau-Weiß-Gold, des Sportclub SC07, des katholischen Pfarrgemeinderates, dem Katholischen Singkreis, den Firmen Städler, der Apotheke im Rauental und dem Autohaus Brakonier und Frau Dr. Pischner wird das gesellige und kulturelle Angebot im Rauental ausgebaut.
So findet in Zusammenarbeit zwischen der Koblenzer Musikschule und der Interessengemeinschaft Unser Rauental am 11.1.09 um 16 Uhr ein gemeinsames Konzert von deutschen Instrumental-Künstlern und russischen Chören statt.
Der Eintritt ist frei, eine spezielle Einladung folgt in Kürze.
Weitere Konzerte sind in Planung.
Daneben ist beschlossen, dass Im neuen Jahr wieder das Sommerfest und der Martinsumzug stattfinden.
Jeder, der Im Interesse der geselligen und kulturellen Bereicherung im Rauental mitarbeiten möchte ist dazu herzlich eingeladen.

Arbeitskreis Umwelt und erneuerbare Energien
Im Rauental leben einige hochkarätige Wissenschaftler die auf Erfindermessen hohe Auszeichnungen für Ihre Arbeiten erhalten haben.
Aus dem Kontakt mit diesen Mitbewohnern entstand die Idee, dass zu diesen wichtigen Themen die Mitbürger Gelegenheit haben sollen, mit den Erfindern zu diskutieren.
Typisch deutsch, es wurde ein Arbeitskreis gegründet. Es ist der Arbeitskreis „Umwelt und erneuerbare Technologien“ der SPD-Rauental.
Wer da mitarbeiten möchte rufe mich einfach an, 0171-3244151.

Wir kümmern uns
Ist Ihnen ein Problem aufgefallen ? Teilen Sie es uns unter 0171-3244151 mit. Wir kümmern uns darum, bei uns sind Sie stets gut aufgehoben.

Allen Bewohnern im Rauental wünsche ich ein friedliches Weihnachtsfest, eine schöne Sylvesterfeier und alles Gute für das neue Jahr, in der Familie, im Berufsleben und auf jeden Fall Gesundheit.

Ihr Reinhard Mangelsdorf,
Vorsitzender der SPD-Rauental

 

- Zum Seitenanfang.