[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Koblenz Rauental.

:

04.12.2020 07:31 Katja Mast zu der hohen Zahl an Corona-Infizierten in der Tönnies-Fleischfabrik
172 Corona-Infizierte bei Tönnies in Weißenfels – deshalb greifen wir in den Fleischfabriken durch. Die hohen Corona-Infektionszahlen stehen in direktem Zusammenhang zum Geschäftsmodell.   „172 Corona-Infizierte bei Tönnies in Weißenfels – genau deshalb greifen wir in den Fleischfabriken durch. Gut, dass die SPD-Fraktion im Bundestag die Blockade von CDU und CSU durchbrochen hat und standhaft geblieben ist. Die hohen Corona-Infektionszahlen in der

30.11.2020 18:25 Wir greifen entschlossen in den Fleischfabriken durch
Das Arbeitsschutzkontrollgesetz steht. Es adressiert in einmaliger Art und Weise die Verantwortung an die Inhaber der Fleischfabriken und sorgt durch Kontrollen für die Einhaltung der Vorschriften.  Die Regierungsfraktionen haben sich inhaltlich auf ein Arbeitsschutzkontrollgesetz und einen Zeitplan für die parlamentarischen Beratungen verständigt. Das Gesetz wird noch Mitte Dezember in 2./3. Lesung im Bundestag beraten. Die

30.11.2020 18:24 Humanitäre Hilfe aufgestockt
Die Leistungen für die Humanitäre Hilfe wurden um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt. Ein wichtiges Signal in schwierigen Zeiten, findet Frank Schwabe. „Ich begrüße das Ergebnis der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2021, in der die Leistungen für die Humanitäre Hilfe um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt wurden. Dies ist ein

30.11.2020 18:22 Bulgarien darf Nordmazedonien den EU-Beitritt nicht verbauen
Die bulgarische Regierung verhindert wegen historischer Streitigkeiten weiter den Start der EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien. Dabei erfüllt das Land alle Kriterien. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ministerpräsident Bojko Borrisow auf, seine Blockade zu beenden. „Die EU-Botschafter bekräftigten auf ihrem heutigen Treffen abermals die Hoffnung, sobald wie möglich die erste Beitrittskonferenz mit Nordmazedonien ausrichten zu können. Das Land erfüllt

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

Ein Service von websozis.info

 

Stadtteilzeitung2008: Rauentaler Bürger sind zufrieden :

Ortsverein

Rauentaler Einwohner sind zufrieden
Ratsfrau Ursula Hühnerfeld absolut erfolgreich

Als die SPD Rauental vor Kurzem eine Befragung von Passanten im Rauental durchführte kam ein unerwartetes, aber sehr erfreuliches Ergebnis zutage.
Auf die Frage von Ratsfrau Ursula Hühnerfeld und einigen Vorstandsmitgliedern der SPD Rauental am Infostand an zufällig vorbeikommende Rauentaler, wo denn der Schuh drückt, kam erst Erstaunen zum Ausdruck, und dann spontan: hier ist alles in Ordnung, im Rauental fühle man sich so richtig wohl.
Das ist ein mehr als erfreuliches Ergebnis, denn als vor zwei Jahren dieselbe Frage gestellt wurde, sind Mängel und Kritikpunkte geäußert worden.
In intensiver Kleinarbeit hat Ratsfrau Ursula Hühnerfeld im Rat und in der Verwaltung dafür gekämpft, diese Mängel abzustellen.
Es war eine harte und zeitraubende Aktivität, aber diese Arbeit war von Erfolg gekrönt.
Ursula Hühnerfeld und die SPD Rauental freuen sich darüber, dass die verschiedenen Verbesserungen vor Ort wie Verkehrsberuhigungen, Renovierung des Kindergarten und vieles mehr so deutlich waren, dass die Bewohner im Rauental diese Verbesserungen registrierten und sich jetzt im Rauental richtig wohlfühlen.
Wenn Ihnen irgendwo im Rauental ein offenes Problem bekannt ist, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an Ratsfrau Ursula Hühnerfeld, Koblenz 18184,
Frau Hühnerfeld kümmert sich bestimmt darum, es zu beseitigen.

 

- Zum Seitenanfang.